Stark durch Sie!

Wie Sie unsere Kampagne unterstützen können
„Stark durch Erziehung“ ist eine offene, langfristig angelegte Kampagne, die viele zusammen und alle weiterbringen soll. Die Initiatoren freuen sich über jede und jeden, die oder der sich daran beteiligt. Schließlich geht es darum, gemeinsam ein Zeichen zu setzen, dass die Idee der gewaltfreien Erziehung keine theoretische Forderung, keine bloße Formel, sondern alltäglich gelebte Praxis werden muss.

Als MultiplikatorInnen unterstützen Sie das Projekt zum Beispiel, indem Sie die Postkarten und Publikationen verteilen. (Bestellmöglichkeit/Download).

Sie organisieren selbst Informations- oder Diskussionsveranstaltungen, konzipieren Weiterbildungsangebote oder geben Publikationen zum Thema gewaltfreie Erziehung heraus? Dann freuen wir uns, wenn Sie es mit dem Kampagnenlogo als Teil der gemeinsamen Initiative kennzeichnen. Sprechen Sie uns an!

Gewaltfreie Erziehung ist ihr Praxis- oder Forschungsschwerpunkt, und Sie möchten Ihr Wissen gerne mit anderen teilen? Dann haben Sie vielleicht einen willkommenen Themenvorschlag für unsere kommenden Fachveranstaltungen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Sie möchten Teil des informellen Netzwerks werden, das die Kampagne in Frankfurt am Main trägt? Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Ebenso freuen wir uns über Anregungen, Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge.
Ihre Ansprechpartner/innen

Frankfurter Kinderbüro
Dr. Susanne Feuerbach
Schleiermacherstraße 7
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212 390 01
E-Mail: kinderbuero[a]stadt-frankfurt.de
www.frankfurter-kinderbuero.de

Deutscher Kinderschutzbund
Stefan Schäfer
Bezirksverband Frankfurt e.V.
Comeniusstraße 37
60389 Frankfurt am Main
Telefon: 069 970 901 10
dksb[a]kinderschutzbund-frankfurt.de
www.kinderschutzbund-frankfurt.de

Stress in der Familie?

stress

Frankfurter Kinder- und
Jugendschutztelefon
0800 20 10 111
Mo.– Fr., 8.00 –23.00 Uhr,
Sa., So., Feiertag,10.00 –23.00 Uhr

Corona-Zeit mit Kind
0800 66 46 969
Mo.– Fr.,10.00 –12.00 Uhr
und 14.00 –17.00 Uhr

Elterntelefon
0800 111 0 550
Mo.– Fr., 9.00 –11.00 Uhr,
Di. und Do., 17.00 –19.00 Uhr

Frauen helfen Frauen
069 48 98 65 51
Mo.– Do., 9.00 –15.00 Uhr
und Fr., 9.00 –13.00 Uhr

Erziehungsberatungsstellen
Frankfurt

www.ebffm.de

als PDF-downloaden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.